FattyCoach

Kinder, Jugendliche, Erwachsene wie auch Senioren, jeder hat seine ureigene Symptomatik, die sich aufgrund seiner bisherigen Lebensweise sowie Glaubensmuster ergeben.
Jahrzehntelange Erfahrungen (inkl. eigener) mit Betroffenen die sich uns anvertrauten, zeigen, dass Verbote rein gar nichts bzgl. dauerhafter Erfolge bewirken. Ganz im Gegenteil, je mehr Sie sich verbieten (das betrifft jede Ebene des Lebens), desto mehr drängen die Gedanken zum "Objekt der Begierde“. Stets von neuem fließt Energie dorthin, worauf die Aufmerksamkeit ruht. Somit wird das, was man nicht will (mehr und mehr Körpergewicht) wachsen.
Der Alltag fordert jeden von uns ein Maximum ab und daher gilt es zu erkennen, warum man eine (übermäßige) Essbegierde verspürt. Einige unter uns verfolgt das „Phänomen“ wenig bis gar nichts zu essen und trotzdem verliert er nicht an Gewicht sondern nimmt vielmehr noch zu.  
 
Damit Ihre Absicht „von weniger Körpergewicht“ erreicht werden kann, benötigen Sie u.a. eine konsequente Professionalität, Einfühlungsvermögen sowie jahrelanger Erfahrungen, welches Ihnen Direkt-Gesund in Gänze bieten kann. Ihr mächtiger Wille und Verständnis der Materie, sind ebenso Voraussetzung, um ein Gelingen zu erzielen. Wir begleiten Sie so lange Sie es wünschen, obwohl Sie es nicht bräuchten. Sobald die Ursache für Ihre ungewollte Symptomatik beseitigt ist, ist auch das Halten Ihres neuen Körpergewichts (ohne ständig daran zu denken, ohne Jo-Jo Effekt und ohne 'schlechtes Gewissen‘) ein Kinderspiel.
 
Alles im Leben basiert auf „Ursache und Wirkung“ was Ihnen sogar Naturwissenschaftler bestätigen können. Daher ist Fakt, dass auch (Über)-Gewicht, Adipositas, Gewichtsschwankungen die nicht als ‚normal‘ eingestuft werden, ihren Grund haben. Wie bei Direkt-Gesund, gilt auch hier: Ursachen-Findung  Symptom-Beseitigung  Gesundheit erzielen.
Ist Ihr Körper gesund, ohne (andauernden) Stress, ohne (ständigen) Energieverlust, so hat er keine Veranlassung mit z.B. 'Gewichts-Symptomen' nach außen zu drängen!
 
Natürlich finden auch eine veränderte Stoffwechsel-Situationen, Fehlbesiedlung der Darmflora sowie Medikamentengebrauch Berücksichtigung. Doch all’ diese Details haben eben auch ihren Ursprung. Weitere Einflussfaktoren wie Schlafstörungen, Immobilität durch verschiedene Erkrankungen, chronischer Schmerz, Vitamin- und/oder Mineralstoffmangel, meist über Jahre oder Jahrzehnte, sind ebenfalls Faktoren, die eine Körpergewichtsreduktion negativ beeinflussen können.
Daher ist bedeutend, diese Faktoren zu berücksichtigen damit eine nachhaltige sowie langfristige Gewichtsreduktion gewährleistet sein kann.
 
Sie, sind die einzige Person in Ihrem Leben, die sich abhält das zu tun, was für sie richtig wäre. Machen Sie den ersten Schritt, gerne sind wir beherzt an Ihrer Seite.